Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen, Neujahrsskispringen 2022 / 2023

Springen Sie ins nächste Jahr: Neujahrsskispringen 2022 / 2023

Sie möchten Ihren Jahresübergang nicht nur mit einer Silvesterparty, sondern auch mit etwas Adrenalin feiern? Dann verpassen Sie nicht das Ski-Event Garmisch-Partenkirchen! Hier findet am 31.12.2022 und am 01.01.2023 das 2. Springen der Internationalen Vierschanzentournee statt.
Vor nunmehr 71 Jahren haben Skispringerfreunde aus Innsbruck und Partenkirchen beschlossen, eine eigene Springertournee ins Leben zu rufen. Heute gehört die Veranstaltung zu den absoluten Highlights der Skisprung-Saison, bei der auch Neulinge in der Szene auf jeden Fall ihren Spaß haben werden.

Austragungsort für das Neujahrsspringen ist die Olympiaschanze HS 140, auf der Sprünge jenseits der 140-Meter-Marke möglich sind. Dort hatte bereits Skisprunglegende und 4-facher Weltmeister Martin Schmitt 2014 seinen letzten großen Auftritt, bevor er seine Karriere beendete. Nachfolgend finden Sie den voraussichtlichen Programmplan für die beiden Veranstaltungstage.

Garmisch-Partenkirchen, Große Olympiaschanze

STADIONEINLASS

11:45 Uhr

OFFIZIELLES TRAINING

Olympiaschanze HS 142

14:00 Uhr

QUALIFIKATION

Olympiaschanze HS 142

01 Jan

10:00 Uhr

STADIONEINLASS

12:30 Uhr

PROBEDURCHGANG

Olympiaschanze HS 142

14:00 Uhr

1. WERTUNGSDURCHGANG

Olympiaschanze HS 14

anschließend

FINALE UND SIEGEREHRUNG

 

Scroll to Top