Skifahren im Naturschnee auf der Zugspitze

Skifahren im Bio Schnee auf Deutschlands höchstem Berg die Zugspitze

Selbst wenn winterlicher Nebel über dem Tal hängt, ragt das Gletscherskigebiet Zugspitze auf knapp 2.700 Metern Höhe wie eine Sonneninsel aus dem Wolkenmeer.
Bequemer Einstieg ins Skigebiet mit der neuen Seilbahn Zugspitze. Ski- und Snowboardvergnügen auf insgesamt 20 Kilometern Naturschneepisten. Vier Rodelbahnen inklusiver Familienhang für Anfänger und Familien. 
Das Erlebnis, einmal auf der verschneiten Zugspitze zu stehen, bleibt zum Glück nicht nur erfahrenen Alpinisten vorbehalten. Mit den Bergbahnen der Bayerischen Zugspitzbahn fahren Zugspitzbesucher auch im Winter bequem bis auf das Dach Deutschlands. Nach der Wiedereröffnung der Seilbahn Zugspitze steht Besuchern wieder das komplette Bergerlebnis zur Verfügung.Oben angekommen warten eine satte Portion Schnee, Sonne und frische Bergluft. Zum „Pflichtprogramm“ gehören der Besuch der Gipfelterrasse mit Vierländerblick auf über 400 Alpengipfel, eine rasante Rodelpartie am Zugspitzplatt